Tag der Zahngesundheit 2018: Tierische Zahnpfegestunde im Tierpark Hagenbeck

Auf den Zahn gefühlt: „Tierische Zahnpflegestunde“ zum Tag der Zahngesundheit 2018

 

 

(Hamburg, 25.09.2018) Zum bundesweiten Tag der Zahngesundheit startete heute die „Tierische Zahnpflegestunde“ der Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Jugendzahnpflege in Hamburg e. V. (LAJH) mit 700 Hamburger Grundschülerinnen und Schülern der 3. Klassen im Tierpark Hagenbeck.

 

Zahngesundheitslehrerinnen der LAJH erklärten den Kindern - als Motivation zur eigenen Zahnpflege - bei Rundgängen durch den Tierpark Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Zähne bei Löwen, Elefanten und Mandrills.

Dabei wurden die Gebisse der Tiere mit dem menschlichen Gebiss verglichen, wobei sich erstaunliche Ähnlichkeiten ergeben. Die Kinder sahen beispielsweise, dass der Mandrill sehr ähnliche Zahnformen wie der Mensch hat. Sein Gebiss ähnelt sehr dem menschlichen, da sich die Affen im Prinzip genauso „gemischt“ von Pflanzen und Kleintieren ernähren wie die Menschen. Es ist kein Gebiss für „Spezialisten“ wie das der Löwen, deren Gebiss sich bedingt durch ihre Nahrung stark vom menschlichen Gebiss unterscheidet.

 

In diesem Jahr war der Andrang der Hamburger Grundschulen an der „Tierischen Zahnpflegestunde“ wieder groß. 32 Klassen nahmen nach Losentscheid teil. Den Eintritt der Schüler in den Tierpark unterstützt die LAJH mit jeweils 100 Euro pro Klasse.

 

Der Tag der Zahngesundheit steht in diesem Jahr unter dem bundesweiten Motto „Gesund im Mund – bei Handicap und Pflegebedarf“. Deutschlandweit informieren viele Veranstaltungen rund um die Mundgesundheit. Die LAJH nutzt traditionell den Tag der Zahngesundheit, um auf eigene Angebote zur Jugendzahnpflege aufmerksam zu machen.


Große preisverleihung der Lajh: Aktionswettbewerb 2018 für kindergruppen – motto "der Bakterienschreck"

 

Auf Einladung hatten sich Hunderte Kinder aus den Hamburger Kindergärten an unserem Wettbewerb beteiligt, gebastelt, geklebt und gemalt und sich auf diese Weise spielerisch mit dem wichtigen Thema Zähneputzen beschäftigt. Motto war dieses Jahr „Der Bakterienschreck“.

Insgesamt haben wir 60 unglaubliche und phantasiereiche Arbeiten aus den Kitas begutachtet. Wahnsinn! 

Am 6. April 2018 fand die große Preisverleihung in der Zahnärztekammer Hamburg statt!

Und das sind die Gewinner:

1. Platz mit 555 Euro Preisgeld: Kita Knirpse & Co aus Rahlstedt
2. Platz mit 444 Euro Preisgeld: Kita Eddelbüttelstraße aus Harburg
3. Platz mit 333 Euro Preisgeld: Kita Stahltwiete aus Bahrenfeld

Wir bedanken uns sehr bei der KZV Hamburg, die uns die gesamten Preisgelder zur Verfügung gestellt hat!

 

Fotos: LAJH e.V.